Albert-Schweitzer-Kinderdorf freut sich über Spende

2.200 EUR-Spende von Bretzfelder Kunstverein und Raiffeisenbank Bretzfeld-Neuenstein an das Albert-Schweitzer-Kinderdorf Waldenburg - gesammelt während der Adventskunstausstellung in der Raiffeisenbank Bretzfeld-Neuenstein eG

Wie schon in den vergangenen Jahren wurden durch den Bretzfelder Kunstverein e.V. während der Adventskunstausstellung in der Raiffeisenbank Bretzfeld-Neuenstein wieder wertvolle kleine Präsente zum Verkauf angeboten, die zuvor von den ortsansässigen Geschäften und Unternehmen in Form von Warengutscheinen und Werbegeschenken gespendet und dann von den Künstlern liebevoll als  Weihnachtsgeschenke verpackt wurden.

Der Erlös aus diesem Verkauf wurde von der Raiffeisenbank auf die runde Summe von EUR 2.200,- aufgerundet und nun als großzügige Spende dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Waldenburg überbracht und in Form eines Spendenschecks im Hause der Raiffeisenbank in Bretzfeld überreicht. Wolfgang Bartole, Mitglied des Vorstandes im Kinderdorf,  versicherte, dass der Verein auf Unterstützung angewiesen sei, damit eine gute Betreuung der Kinder sichergestellt werden könne. "Wir werden das Geld für die musikalische und künstlerische Einzelförderung verwenden", sagte Bartole bei der Spendenübergabe.

Vereinsvorsitzender Wolfgang Steck dankt allen Helfern und Gönnern dieser Spendenaktion, insbesondere der Raiffeisenbank Bretzfeld-Neuenstein eG, für deren tatkräftige und zuverlässige Unterstützung in diesem wie auch in den vergangenen Jahren. Ebenso gilt sein Dank allen Kunstfreunden, die mit dem Kauf eines dieser Geschenke zum tollen Gelingen dieser Spendenaktion beigetragen haben und somit auch den Fortbestand dieser bereits traditionellen „Weihnachtsspendenaktion“ sichern.